#KHURFIE

Nächste Fasnacht

9.2.2018 - 14.2.2018

#KHURFIE

News

As goht Poscht ab

13.01.2016

Endlich ist es soweit, wir können die neue Plakette mit dem Fasnachts-Motto der Churer Öffentlichkeit präsentieren... Die Plakette ist übrigens in vielen Restaurants, Bars, Kiosken, Altstadtgeschäften und beim Tabak Mettier erhältlich

Das letzte Jahr waren Chur und Graubünden Hochburgen für Bauen, Umgestalten, Planen, Verkaufen, Vermieten, Schliessen und noch vieles mehr……………………… überall wurde aufgerissen, abgerissen, gefällt und umstrukturiert. Nicht immer ohne (zwar kleine) Demonstrationen.

Manch ein Churer hatte das Gefühl in einer Grossstadt zu leben und Geld war/ist ja genug vorhanden (siehe oben).

Aber auch die Planung des höchsten Hotelkomplexes der Welt in Vals erregte nicht nur grosses Aufsehen in Graubünden und der ganzen Schweiz, sondern sorgte vielerorts sogar für rote Köpfe.

Der total erneuerte, „verkehrsfreie“ und „dicht begrünte“ Postplatz ist zwar keine neue Idee, weil er schon früher fast so ausgesehen hat, aber gebaut wurde trotzdem „wia varruckt“.

Auch müssen sich die Altstadt-Bewohner und Altstadt-Geschäftsinhaber nun auf die Post 1 zur Tivolibrücke bemühen, weil die Post 2 umfunktioniert wird.

Aus diesem Grund mussten wir ein Sujet wählen, welches all dies beinhaltet.

Dem bekannten Live-Karikaturisten und Schnellzeichner aus Felsberg: Hugo Cadruvi ist die Umsetzung hervorragend gelungen, indem er Kreisel, Wolkenkratzer und „Post“ in einer wunderschönen Plakette und dem Sujet „as goht Poscht ab“ vereinen konnte.

Wie jedes Jahr wünschen wir euch eine tolle Fasnacht. Mit viel Freude und Gesang, spielfreudigen Guggen und einem grossen, wiederum attraktiven Umzug am Samstag und einem stets wachsenden Kinderumzug am Sonntag.

 

Närrische Grüsse

Iris Peng, Präsidentin Churer Fasnacht

solution by skipp